Freitag, den 8. Juni 2018

An- und Abreise: 9 Uhr mit Bus ab KiEZ Querxenland, 16:30 Uhr mit Bus ab Ebersbach, Kirche

Länge: 12 km

Höhenmeter: +/- 200 m

Die Stadt Ebersbach-Neugersdorf ist bekannt für ihre Umgebindehäuser. Wir beginnen unsere Wanderung auf dem Ebersbacher Rundweg an der Kirche des Ortes, eine der schönsten Barockkirchen der Oberlausitz. Schon am Beginn der Wanderung entdecken wir eine Vierseitenhof im Umgebindehausstil. Darin versteckt ist ein Museumshof mit Kaffeerösterei. (Bild rechts) Und Kaffee werden wir auch zum Ende der Wanderung genießen. So ist das bei den „Kaffeesachsen“.

Entlang des Oberen Kirchweges entdecken wir noch einige Umgebindehäuser bevor uns der Weg bergan Richtung Klunst führt. Dieser ehemals 440 m hohe Berg musste seit den 1940er Jahren einem Steinbruch weichen. Hier wird Lamprohyr abgebaut. Dabei handelt es sich um ein Ganggestein innerhalb des Granodioritmassivs des Lausitzer Berglandes. Über den Hainberg mit tollem Rundblick erreichen wir den Bahnhof Eberbach. Schon die Größe ist beeindruckend. Es handelt sich um einen klassischen Grenzbahnhof, der heute allerdings seine Funktion verloren hat. Über das „Blaue Wunder“ queren wir die Eisenbahnstrecke und befinden uns genau an der Staatsgrenze mit Blick auf einen deutschen und tschechischen Bahnhof. Unser nächstes Ziel ist der Schlechteberg mit dem Heimatmuseum Humboldtbaude. Die Baude wurde 1912 durch den Humboldtverein Ebersbach errichtet um eigene Räumlichkeiten für die umfangreichen Sammlungen zu schaffen. Wir nutzen die Gelegenheit für eine Führung durch die Baude und eine anschließende Rast. Beim Abstieg vom Schlechteberg haben wir schöne Aussichten ins Böhmische und erreichen bald eine der drei Spree-Quellen, den Spreeborn.

Am Ziel der Wanderung erwartet uns eine Führung durch den Museumshof mit Kaffeerösterei. Natürlich werden wir uns auch den Kaffee schmecken lassen nach dem Oberlausitzer Motto „Oack ne jechn“, was so viel heißt wie „Nur nicht hetzten“.

Text: Hubert Höfer

Evangelische Kirche in Ebersbach.jpg
Von Dastili aus der deutschsprachigen Wikipedia, CC BY-SA 3.0, Link
Barockkirche in Ebersbach

 

Ebersbach-Sa Klunst Mike Krüger 080817 1.JPG
Von Mike Krüger - Eigenes Werk, CC BY 2.5, Link
Sicht vom Schlechteberg auf den Steinbruch am Klunst

 
 

Bahnhof Ebersbach Gesamtansicht 2015.JPG
Von Rainerhaufe - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link
Bahnhof Ebersbach

Schlechteberg aus Richtung Westen betrachtet
Von Mike Krüger - Eigenes Werk, CC BY 2.5, Link
Blick von Ebersbach auf den Schlechteberg

 

Ebersbach-Sa Humboldbaude Schlechteberg Mike Krüger 080817 1.JPG
Von Mike Krüger - Eigenes Werk, CC BY 2.5, Link
Heimatmuseum Humboldtbaude

 

Ebersbach-Sa Spreequelle Mike Krüger 080817 1.JPG
Von Mike Krüger - Eigenes Werk, CC BY 2.5, Link
Spreequelle in Ebersbach

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen